SPD Asperg trifft sich zur Klausurtagung

Veröffentlicht am 02.07.2018 in Allgemein

Peter Wilde, Markus und Nicole Furtwängler, Christian Pietsch, Moritz Kohl, Heinz Beck, Rocco Eisebith und Hubert Kohl

Am Wochenende 30.06/01.07.2018 traf sich die Asperger SPD zur traditionellen Klausurtagung im Hotel Günzburg in Eschental/Hohenlohe. Insgesamt acht Mitglieder der SPD Fraktion im Gemeinderat und vom Ortsverein diskutierten engagiert über kommunalpolitische Themen. Schwerpunkte waren u.a. die Themenfelder „Bezahlbares Wohnen“, „L(i)ebenswertes Asperg“, „Stadtentwicklung“, „Wirtschaft“ und „Familienpolitik und Senioren“. Beim Blick auf die Forderungen vom Kommunalwahlkampf 2014 zeigte sich, dass einige Vorschläge mit großem Erfolg umgesetzt werden konnten. Der hochwertige Ausbau der Kinderbetreuung, die Förderung von bezahlbarem Wohnraum in neuen Entwicklungsprojekten seien als Beispiele genannt. Vieles bleibt gleichwohl noch zu tun: Die Lage auf dem Wohnungsmarkt hat sich weiter angespannt und auch Normalverdiener haben große Schwierigkeiten passenden und bezahlbaren Wohnraum zu finden. Die SPD wird sich auch weiterhin für eine maßvolle Verdichtung im innerstädtischen Raum einsetzen. Auch bei den anderen Themenfeldern wurden viele Ideen entwickelt. Bis zur Kommunalwahl im Mai 2019 werden die Asperger Sozialdemokraten intensiv das Gespräch mit den Bürgern suchen.

 

Termine

24.09.2018, 19:00 Uhr, Kreisvorstandssitzung KV Ludwigsburg, Haus der SPD, Bärenstr. 5, Ludwigsburg

27.09.2018, 19:00 Uhr, Kandidatentreffen zur Kommunalwahl 2019, Emy's Trattoria beim TSV Asperg, Im Osterholz 21, Asperg

22.11.2018, 19:00 Uhr, Mitgliederversammlung OV Asperg, Ort: n.n.

 

SPD Asperg