SPD-Ortsverein Asperg

Die Kreistagsliste der SPD im Wahlkreis Asperg / Tamm steht

Veröffentlicht am 18.02.2024 in Aktuelles

In der vergangenen Woche trafen sich die Delegierten der SPD-Ortsvereine Asperg und Tamm im Gasthaus „Bären“ zur Aufstellung der Kandidatenliste zur Kreistagswahl im kommenden Juni. Nachdem der seitherige Kreistagsabgeordnete Gerhard Jüttner aus Tamm angekündigt hatte, dass er sich nicht mehr zur Wahl stellen werde, mussten die Karten neu gemischt werden. Klar und einvernehmlich war, dass der Ortsverein Asperg nun das Anrecht auf Platz 1 haben werde.

Einstimmig wählten die Delegierten die Asperger SPD-Co-Vorsitzende und ehemalige Stadträtin Nicole Furtwängler auf den Spitzenplatz der SPD-Liste. Auf Platz 3 kam mit Andrea Vöhringer ein neues und junges Gesicht in Asperg, die durch ihre leitende Tätigkeit bei der Verwaltung der Stadt Vaihingen viel kommunale Erfahrung ins Gremium bringen soll. Mit dem 16-jährigen Lasse Stockmeier (Tamm) auf Platz 4 setzen die Sozialdemokraten auf ein junges Gesicht, der bei den Jusos im Landkreis viel Engagement zeigt. Auf Platz 5 bestimmten die Delegierten mit Jörg Fröscher den Co-Vorsitzenden des Asperger Ortsvereins. Als Ersatzkandidaten benannten die Konferenz Maya Stockmeier (Tamm), Frederic Gessier (Asperg) und Markus Furtwängler (Asperg).

Die Reihenfolge im Einzelnen:

Platz 1: Nicole Furtwängler (Asperg)
Platz 2: Peter Schwenzer (Tamm)

Platz 3: Andrea Vöhringer (Asperg)

Platz 4: Lasse Stockmeier (Tamm)

Platz 5: Jörg Fröscher (Asperg)

Platz 6: Harald Konnerth (Tamm)

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten von links nach rechts: Frederic Gessier (Ersatzkandidat), Andrea Vöhringer, Jörg Fröscher, Nicole Furtwängler, Maya Stockmeier
(Ersatzkandidatin) und Markus Furtwängler (Ersatzkandidat), auf dem Bild fehlen: Lasse Stockmeier, Peter Schwenzer, Harald Konnerth

 

Termine

Infostände zur Kommunal- und Europawahl 2024

Wochenmarkt, Neue Mitte
11. Mai, 18. Mai, 25. Mai,
1. Juni, 8. Juni

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden