Ein Promille kam aus Asperg

Veröffentlicht am 16.06.2008 in Bundespolitik

Mit 3 von 3000 Teilnehmern war die SPD Asperg auf dem Zukunftskonvent der Partei am 31. Mai in Nürnberg gut vertreten.

Markus Furtwängler, Nicole Hirschmann und Hubert Kohl repräsentierten unseren Ortsverein. Sie erlebten Personen und Themen – Personen in den bei Parteiversammlungen unumgänglichen Reden, Themen bei der Mitarbeit in den angebotenen Arbeitsgruppen. Eine Person stand im Mittelpunkt:

Gesine Schwan – Kandidatin mit Profil und Herz
Wie etwa drei Viertel unserer Bevölkerung waren die drei Asperger vor ihrer Nürnbergfahrt der Meinung, die SPD solle gegen den populären Horst Köhler im Mai 2009 keinen eigenen Kandidaten ins Rennen schicken. Doch mit anderer Meinung kehrten sie zurück. Die Gründe:
(a) Grundprinzip der Demokratie bei der Wahl von Volksvertretern ist das Auswahlprinzip: „Eine Wahl mit nur einem Kandidaten passt nicht zu diesem Grundprinzip.“ Für das Prinzip wäre es sogar gut, wenn sich gleich mehrere Kandidaten ums Amt bewürben.
(b) Im Sinne ihres Selbstverständnisses ist es für die SPD wichtig, sich zu präsentieren, d.h. „Flagge zu zeigen“.
(c) Und wenn es einen Kandidaten gibt, dessen Flagge fast genial dieses Selbstverständnis widerspiegelt, wäre es verkehrt, diese nicht zu zeigen. Dieser Kandidat ist eine Kandidatin: Gesine Schwan.

Zur Person:
- in Berlin geboren, 65 Jahre, Studium der Politikwissenschaft, Philosophie, Geschichte und Romanistik,
- seit 1999 Präsidentin der Europauniversität VIADRINA in Frankfurt/Oder,
- Osteuropa-Kennerin mit Schwerpunkt Polen, politikkompetent, klare Wertorientierung,
- Programm und Motiv in Kurzform: „Für die Demokratie werben, indem ich sie den Menschen vorlebe und erkläre.“
- Ein Beispiel für ihre Schlagfertigkeit: „Ebenso wenig wie Horst Köhler sich gegen Stimmen aus der Rechten Ecke wehren kann, kann ich dies gegen solche aus der Linken Ecke.“

Fazit: Aus der Scheinwahl im Mai 2009 ist eine Wahl geworden. Die Delegierten der Bundesversammlung können (müssen) sich entscheiden.
 

Termine

20.01.2019, 17:30 Uhr, Jahresfeier des OV Asperg, Vico's Restaurant, Gartenstr. 20, 71679 Asperg

31.01.2019, 19:30, Vorstandssitzung OV Asperg, Le Petit Bistro, Bahnhofstr. 45, 71679 Asperg

21.02.2019, 19:00 Uhr, Jahreshauptversammlung mit Wahlen, Ort: n.n.

SPD Asperg