Nominierungskonferenz des Bundestagswahlkandidaten

Veröffentlicht am 26.10.2012 in Politik

OV-Vorsitzender Markus Furtwängler gratuliert Macit Karaahmetoglu zu seiner Wahl

Am 11. Oktober 2012 hat die SPD im Wahlkreis Ludwigsburg (265) nunmehr ihren Kandidaten für die Bundestagswahl 2013 nominiert.

Die Wahl war mit Spannung erwartet worden, da mit Tanja Majer aus Ingersheim, Diplomingenieurin (FH) in Chemie Technik, und Macit Karaahmetoglu aus Ditzingen, Diplom-Jurist und Rechtsanwalt, zwei hervorragende Kandidaten den Hut in den Ring geworfen hatten.

Beide stellten sich den 92 Delegierten, darunter auch die Asperger Genossinnen und Genossen Stephanie Tröster, Nicole und Markus Furtwängler sowie Hubert Kohl, nochmals mit viel Engagement vorgetragenen Reden vor. Die Schwerpunkte waren jene, die sie auch bei ihrem Besuch auf der Mitgliederversammlung in Asperg am 13.09. schon benannten und in der Ausgabe der 38. Kalenderwoche der Asperger Nachrichten nachzulesen sind.

Macit setzte sich schlussendlich mit 56 zu 36 Stimmen gegen Tanja durch. Es war vermutlich das etwas längere Wirken von Macit Karaahmetoglu im Kreisverband, sein Amt im Landesvorstand der SPD und die Erfahrung als Schattenintegrationsminister bei Nils Schmid, die den Ausschlag für ihn gaben.

Der SPD-Ortsverein Asperg gratuliert Macit Karaahmetoglu ganz herzlich zu seiner Wahl. Wir freuen uns auf einen spannenden und erfolgreichen Wahlkampf!

Terminankünidgung: Am Samstag, 03.11.2012, 20.00 h bieten unsere Freunde vom Möglinger SPD-Ortsverein wieder Kabarett vom Feinsten an. Werner Koczwara ist mit seinem neuen Programm „Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt, Teil 2“ im Bürgerhaus Möglingen zu Gast. Bitte Kartenbestellungen für diesen kabarettistischen Leckerbissen über furtwaengler-stb@t-online.de vornehmen. Der VVK-Preis beträgt EUR 15