Weihnachtsgrüße des SPD-Ortsvereins

Veröffentlicht am 17.12.2022 in Aktuelles

Am Ende eines historischen Jahres wünscht der Vorstand des SPD-Ortsvereins und die SPD-Stadträte allen Asperger Bürgerinnen und Bürgern und allen Menschen, die bei uns Zuflucht gefunden haben eine gesegnete Weihnacht und alles Gute für 2023!

Der Anfang des Jahres war geprägt über die Freude des Beginns der Amtszeit des vierten sozialdemokratischen Kanzlers Olaf Scholz. Doch das Jahr nahm bereits am 24.2. eine Wendung, die sich alle zivilisierten Menschen in Europa nicht vorstellen konnten, der Überfall Russlands auf seinen Nachbarn, die Ukraine. Bis heute dauert die Aggression des Angriffskrieges an. Wir wünschen uns, dass es bald Frieden gibt und die Menschen in der Ukraine wieder in Freiheit leben können. Selbstverständlich haben wir die Türen geöffnet und die geflüchteten Menschen auch in Asperg aufgenommen.

Neben der Pandemie, die auch immer noch nicht ausgestanden ist und jeden Tagen Leben fordert, bringt der unsägliche Krieg weitere Probleme mit sich, wie die Frage der Energiesicherheit und -versorgung. Auch hier legen wir unser Vertrauen in unsere Ampel-Regierung, die zu jeder neuen Krise eine Antwort fand und die Menschen im Land unterstützt.

Wir wünschen allen Menschen Zeit zur Besinnung zwischen den Jahren und danken Allen, die für uns in dieser Zeit weiterarbeiten, sei es in der Pflege, im Krankenhaus, bei den Rettungsdiensten, der Polizei und anderswo.

Der SPD-Ortsverein trifft sich zum Auftakt des Jahres 2023 zu seiner traditionellen Jahresfeier am 14.01.2023 ab 18.00 h im Restaurant „Vicos“. Wir bitten, den Termin vorzumerken, Einladung folgt.

Der Vorstand: Ottmar Breckel, Rocco Eisebith, Jörg Fröscher, Markus Furtwängler, Nicole Furtwängler, Frederic Gessier, Peter Klumpp und Peter Wilde

Die Stadträte: Ottmar Breckel und Markus Furtwängler