SPD-Ortsverein Asperg

Das Asperger Bädle ist Geschichte

Nun ist es endgültig traurige Gewissheit: Das Asperger Bädle am Bürgergarten wird abgerissen.

Noch im vergangenen Jahr hatten die SPD und die VWG Anträge gestellt, um die Sanierungsmöglichkeiten der Lehrschwimmhalle zu prüfen. Das nun vorliegende Gutachten spricht von einem desaströsen Gesamtzustand des Bades und verweist auf Sicherheitsmängel. Die Sanierung soll 6,8 Mio € kosten, ein Neubau an gleicher Stelle rund 1 Mio. € mehr. Aufgrund der aktuellen Haushaltslage ist auch uns klar, dass das momentan nicht gestemmt werden kann.

SPD Asperg stellt die Weichen für die Gemeinderatswahl

Bewährtes und Neues – so stellt sich die Liste der Kandidatinnen und Kandidaten der Asperger SPD zur Gemeinderatswahl im Juni dieses Jahres dar. Auf der Versammlung des Ortsvereins im Gasthaus „Bären“ wurde die vom Vorstand vorgelegte Wahlliste unter der Wahlleitung von Heinz Beck und Herbert Paul von den Mitgliedern einstimmig verabschiedet. Die Co-Vorsitzende des Ortsvereins, Nicole Furtwängler, betonte: „Jung und Alt, Männer und Frauen, Parteimitglieder und Nichtmitglieder, Berufstätige aus allen Bereichen des Arbeitslebens – so ist unser Angebot an die Bürgerinnen und Bürger in Asperg!“

Die Kreistagsliste der SPD im Wahlkreis Asperg / Tamm steht

In der vergangenen Woche trafen sich die Delegierten der SPD-Ortsvereine Asperg und Tamm im Gasthaus „Bären“ zur Aufstellung der Kandidatenliste zur Kreistagswahl im kommenden Juni. Nachdem der seitherige Kreistagsabgeordnete Gerhard Jüttner aus Tamm angekündigt hatte, dass er sich nicht mehr zur Wahl stellen werde, mussten die Karten neu gemischt werden. Klar und einvernehmlich war, dass der Ortsverein Asperg nun das Anrecht auf Platz 1 haben werde.

Neujahrsempfang der Kreis-SPD mit Saskia Esken

Nachdem im vergangenen Jahr der Landesvorsitzende Andreas Stoch der Kreis-SPD seine Aufwartung beim Neujahrsempfang machte, konnte MdB Macit Karaahmetoglu in diesem Jahr sogar die Bundesvorsitzende Saskia Esken begrüßen. Vor vollem Haus im Ludwigsburger Staatsarchiv ging die SPD-Politikerin auch gleich zur Sache: „Unterhaken und den Rücken gerade machen,“ lautete ihre Aufforderung an die Parteimitglieder im Saal.

Jahresfeier des SPD-Ortsvereins

Am vorvergangenen Samstag fand die SPD Jahresfeier des Ortsvereins im Restaurant VICO´s in Asperg statt. Wir ließen uns kulinarisch verwöhnen und genossen das Rahmenprogramm. Jörg Fröscher (Co-Ortsvereinsvorsitzender) führte durch den gelungenen Abend. Er durfte im gut besetzten Saal annähernd 20 Mitglieder und Freunde des Ortsvereins begrüßen.

Herbert Paul wird 85

Am vorvergangenen Montag durfte Markus Furtwängler dem verdienten Mitglied des SPD Ortsvereins Herbert Paul die Glückwünsche zum 85. Geburtstag überbringen. Auch ein Gutschein für einen Cafebesuch und der obligatorische "Rote" vom Berg durften nicht fehlen.

Der Gratulant dankte dem Jubiliar für seine Arbeit im SPD Ortsverein und wünschten alles Gute für das neue Lebensjahr.

Die Liste seines Engagements für die SPD und den Ortsverein ist lang. Von 1995 bis 2009 war er Pressereferent für den SPD Ortsverein Asperg und zusätzlich von 2001 bis 2007 stv. Vorsitzender.

Bei den Veranstaltungen des SPD Ortsverein Asperg wirkt er bis heute federführend mit. Durch seinen unermüdlichen Einsatz wurden und werden  viele Veranstaltungen erst möglich. Hierzu zählen der jährliche Spiel-Mit- Nachmittag und der Weihnachtsmarkt.

Über den Ortsverein hinaus ist Herbert Paul für sein heimatkundliches Interesse bekannt. Die Kelten haben es Ihm besonders angetan. In diesem Rahmen ist er Co-Autor des Asperger Keltenbuches und des Jubiläumsbuches zum zwölfhundertsten Geburtstag Aspergs.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden