Herzlich Willkommen bei der SPD Asperg

 

25.10.2018 in Topartikel Aktuelles

Besuch in Amsterdam und Den Haag

 

 

 

Die 9. Bildungsfahrt der vier SPD-Ortsvereine Asperg, Markgröningen, Möglingen und Tamm führte die 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer  in die Niederlande. In Amsterdam vermittelte eine Stadtrundfahrt mit anschließender Bootsfahrt durch die Grachten einen guten Eindruck von der Schönheit der Stadt mit ihrer historischen Bausubstanz, aber auch von der variantenreichen modernen Architektur außerhalb des Stadtzentrums. Beeindruckt haben die zahlreichen Stadtviertel mit sozialem Wohnungsbau, die zudem architektonisch in der Regel sehr schön gestaltet sind.

In Den Haag besuchte die Gruppe den Friedenspalast, Sitz des Internationalen Gerichtshofes  sowie den Binnenhof, Sitz der beiden Parlamente. In der Mittagspause am Strand des Kurbades Scheveningen  konnten die Teilnehmer ein wenig Nordseeluft schnuppern. Zum politischen Programm gehörte die Diskussion mit zwei Vertretern der niederländischen Sozialdemokraten, der Partij van de Arbeid.

Der Besuch im Windmühlenpark Kinderdijk mit seinen 19 Mühlen zeigte ein Stück Landschaft, wie man sich „Die Niederlanden“ vorstellt. Die Aufenthalte in Aachen (Kaiserdom) auf der Hinfahrt und in Rüdesheim (Niederwalddenkmal) trugen zu dem abwechslungsreichen Reiseprogramm bei.

28.10.2018 in Aktuelles

Einladung zur Mitgliederversammlung

 

Wir laden alle Mitglieder und Freunde der SPD Asperg ganz herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am Donnerstag, 22.11.2018 um 19.00 Uhr ein. Versammlungsort ist der Große Saal im Gasthof Bären.

Der Vorstand schlägt folgende Tagesordnung vor:

TOP 1: Begrüßung und Genehmigung letztes Protokoll

TOP 2: Wahl von 3 Delegierten und Ersatzdelegierten für Delegiertenwahlen zur Kreistagswahl 

TOP 3: Vorstellung und Verabschiedung des Wahlprogramms Gemeinderatswahl 2019 

TOP 4: Wahl der Kommunalwahlkandidaten zur Gemeinderatswahl 2019:  Wahl der Vertrauensleute, Bildung der Wahlkommission, Vorstellung und Wahl der 18 KandidatInnen und ErsatzkandidatInnen

TOP 5: Weihnachtsmarkt 2018 und Programm 2019

TOP 6: Anträge

TOP 7: Politische Diskussion

TOP 8: Sonstiges


Anträge sind bis zum 15.11.2018 an den Vorstand zu stellen.

22.10.2018 in Aktuelles

Standaktion des SPD-Kreisverbands

 

Am vergangenen Samstag führte der SPD-Kreisverband einen Infostand auf dem Wochenmarkt in Ludwigsburg durch. Asperg war durch unsere stv. Ortsvereinsvorsitzende Nicole Furtwängler vertreten.

Es wurden Blumentöpfe und rote Tulpenzwiebeln verteilt, die rechtzeitig im Frühjahr mit ihrer vollen Blüte an die Kommunal- und Europawahl erinnern sollen: Am 26.05.2019 SPD wählen!!

15.10.2018 in Aktuelles

70. Geburtstag von Hubert Kohl

 
Musikalischer Gruß der Stadtkapelle Asperg

Am vergangenen Freitag durfte unser Ortsvereinsmitglied Hubert Kohl seinen 70. Geburtstag begehen.

Am Samstag wurde gefeiert und auch viele Wegbegleiter aus den letzten 30 Jahren seiner Asperger SPD-Zeit waren gekommen, um mit ihm einen vergnüglichen Abend zu verbringen. Für den Ortsverein überbrachten Markus Furtwängler und Moritz Kohl die Glückwünsche und als Geschenk eine Fahrt nach Bonn zur Friedrich-Ebert-Stiftung.

Markus Furtwängler ließ die letzten knapp 30 Jahre, die Hubert in Asperg verbracht hat, Revue passieren. Stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender war Hubert Kohl von 1994 bis 1997, danach Ortsvereinsvorsitzender von 1997 bis 2005, Stadtrat von 1998 bis 2018, davon seit 2004 Fraktionsvorsitzender. Nimmt man die 5 Jahre in seiner Heimatstadt Staufen dazu, war Hubert insgesamt 25 Jahre als Stadtrat aktiv. Markus Furtwängler dankte ihm für die herausragende Arbeit für den Ortsverein und die Fraktion. Hubert versprach auch weiterhin dem Ortsverein mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen.

Wir wünschen unserem lieben Hubert jetzt noch viele gemeinsame und gesunde Jahre mit seiner Bettina und viel Spaß in seinen Weingärten!

08.10.2018 in Aktuelles

Tagespflege im Landkreis stärken

 

Tagespflege ist ein wichtiger und wesentlicher Teil der ambulanten Betreuung und Versorgung pflegebedürftiger Menschen. Dadurch werden pflegende Angehörige entlastet, Pflege und Berufstätigkeit Angehöriger möglich gemacht und vorzeitiger Umzug in ein Pflegeheim vermieden. Die Tagespflege verdient es deshalb, als wichtiges Angebot bekannt zu werden. In der Broschüre „Tages- und Nachtpflege“ des Landkreises (März 2018) finden Sie Informationen zum derzeitigen Angebot im Landkreis. Sie können die Broschüre anfordern beim Pflegestützpunkt für den Landkreis Ludwigsburg, Telefon (07141)144-2465. Die SPD-Kreistagsfraktion hat Rückmeldung erhalten über fehlende ortsnahe Angebote sowie Probleme bei der Übernahme von Kosten bei Pflege in benachbarten Landkreisen. Deshalb hat die SPD-Kreistagsfraktion folgende Anfrage an die
Landkreisverwaltung gestellt:

1. Gibt es im Landkreis ein ausreichendes Netz an bedarfsgerechten Tagespflegeplätzen, und entspricht das der jeweiligen örtlichen Nachfrage?

2. Bis zu welcher Entfernung werden Fahrten angeboten und die Kosten hierfür übernommen, wenn kein örtliches Angebot vorhanden ist und eine benachbarte Einrichtung freie Plätze anbieten kann?

Ihre Erfahrungen mit der Organisation der Tagespflege können Sie uns gerne mitteilen: Kreisrat Gerhard Jüttner (Tel. 07141/605583, E-Mail gerhard@juettner.name) steht Ihnen für Gespräche gerne zur Verfügung.

29.09.2018 in Aktuelles

SPD unterstützt Planungen zum Kinderhaus Grafenbühl

 

Am vergangenen Montag wurde den Aspergerinnen und Aspergern in einer Bürgerversammlung die ersten Pläne für die Kindertagesstätte im Grafenbühl vorgestellt. Die Verwaltung und der Gemeinderat hatten sich in Sitzungen im April und Juli 2018 darauf verständigt, die sich abzeichnenden fehlenden Kindergartenplätze in der nahen Zukunft, durch den Abriss des alten Grafenbühlkindergartens und den Neubau eines Kinderhauses zu kompensieren.

Aktuell bietet der Grafenbühlkindergarten Platz für 70 Kinder, im zukünftigen Kinderhaus sollen dann 120 Kinder auch ganztags untergebracht werden, was u.a. aufgrund fehlender Schlafplätze bis dato nicht möglich ist. In einem Testentwurf hatte die Freie Planungsgruppe Zeese ein erstes Modell geliefert, wie das zukünftige Kinderhaus aussehen könnte. Dieser Entwurf sieht ein dreigeschossiges Gebäude vor, in dem im EG und im 1. OG jeweils 3 Kiga-Gruppen untergebracht werden sollen. Im 2. OG sind 2-Zimmerappartments und eine 1 Wohngemeinschaft geplant. Diese sollen z.B. an Beschäftigte der Kita mietverbilligt abgegeben werden, was wir ausdrücklich begrüßen.

Es bleibt nun der Planungswettbewerb abzuwarten. Hier kann möglicherweise auch noch der Wunsch der Bürger nach mehr Parkplätzen in der Grafenbühlstraße aufgegriffen werden. Wir wünschen uns ein ausgewogenes Raumprogramm, das solide finanziert wird.

Auf dem Gelände der Johanniskirche verbleibt eine Entwicklungsfläche, die z.B. dem positiven Beispiel in der Moselstraße folgend Mietwohnbau bringen kann.

Termine

22.11.2018, 19:00 Uhr, Mitgliederversammlung OV Asperg, Gasthof zum Bären, Königstr. 8, 71679 Asperg

01./02.12.2018, Weihnachtsmarkt mit traditionellem Winzer-Glühweinstand der SPD Asperg, Vor der Michaelskirche, Vorbeikommen lohnt sich!

SPD Asperg